Neue Musik

JULIANE DENNERT

MEZZOSOPRAN

Juliane13287

Presse:

"Da war Juliane Dennerts Dorothea-Grandezza vor ihrem Galan..." nmz online 9.12.16

"Insgesamt war dies aber der Abend einer Stimme: der Stimme von Juliane Dennert. In H. Zenders Hölderlin lesen für Sprechstimme, Viola (Nikolas Schlierf) und Elektronik (Lennart Scheuren) war sie wandelbar und in ihrer Steigerung extrem ausdrucksstark." RNZ 18.11.17

Rückblick:

St. Peter's Church New York (USA)

D. Biró: Nulla res singularis

SCHOLA Heidelberg

University of Manitoba Winnipeg (Kanada)

C. Vivier: Love Songs

SCHOLA Heidelberg

Temple Emanu-El Victoria (Kanada)

Biró: Nulla res singularis

SCHOLA Heidelberg

Red Gate Theater Vancouver (Kanada)

u.a. Ö. Sandred "A Ghazal"

SCHOLA Heidelberg

Hebelhalle Heidelberg

Leibowitz: Todos caeran (Auszüge)

Ensemble aisthesis (Uraufführung)

Leitung: Walter Nussbaum

Bahnbetriebswerk Heidelberg

H. Zender: Höderlin lesen, G. Scelsi: Ogludouglu

ensemble aisthesis

Stadthalle Heidelberg

Berio: Sinfonia

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Leitung: Karl-Heinz Steffens

Philharmonie Köln

Ligeti: lux aeterna

Leitung: Xavier Roth

Schwetzinger Festspiele

Nono: Das atmende Klarsein

Leitung: Walter Nussbaum